.
SEAS

 

Liebe SEAS Mitglieder und Südostasieninteressierte!

Willkommen zum aktuellen SEAS Newsletter (31.12.2008)

Viel Spaß beim Durchschauen!

Übersicht / Overview

 

1 - ASEAS 1(2) online erschienen
2 - Artikel und Kommentar zur neuen Regierung in Thailand
3 - Terminhinweise
4 - Neujahrswünsche

 

Inhalt / Content

 

1 - ASEAS 1(2) online erschienen

Nach einem weihnachtlichen Endspurt geht nun endlich die zweite Ausgabe der Österreichischen Zeitschrift für Südostasienwissenschaften / Austrian Journal for South-East Asian Studies online. Schwerpunktthema dieser Ausgabe sind (Un-)Gleichheiten in Südostasien. Neben etablierten und aufstrebenden WissenschaftlerInnen bieten wir diesmal unter unserer Rubrik "Research Workshop" auch besonders gelungene Beiträge des "wissenschaftlichen Nachwuchs".

Diese zweite Ausgabe des 2008er Jahrganges kann ab sofort kostenfrei auf unserer Website heruntergeladen werden - sowohl als 200+ Seiten starke Gesamtausgabe oder per Zugriff auf die Einzelbeiträge.

Hinweisen möchten wir zudem auf unseren Call for Papers für die nächste Ausgabe, die im Frühjahr 2009 erscheinen wird und im Gegensatz zur 2.Ausgabe 2009 ohne Schwerpunktthema (Im Fokus) erscheinen wird. Für eine Weiterleitung an Interessierte sind wir dankbar!

Viel Spaß beim Lesen wünscht die gesamte ASEAS Redaktion.

ASEAS cover

ASEAS 1(2) oder einzelne Artikel hier downloaden

 

2 - Artikel und Kommentar zur neuen Regierung in Thailand

Gleich zwei Artikel bzw. Kommentare sind kürzlich auf unserer Website publiziert worden. In einem knappen Kommentar berichtet Sabine Putzgruber (SEAS), kürzlich nach beruflichem Aufenthalt selbst aus Thailand zurückgekehrt, von ihrem ersten Eindruck der neuen Regierung und hofft, dass diese nun nicht alte, populistische Politik in neuem Gewandt verkauft.

Kommentar: The Isan Twist - Odd Ways of Thai Democracy

In einem fachkundigen und äußerst lesenswerten Beitrag geht Tim Trangkhatumkul (SEAS) auf die Verhandlungen ein, die zur Bildung der neuen Koalition geführt haben. Er zeichnet ihr politisches Programm und die Herausforderungen, welche es zu bewältigen gibt nach und zeigt, warum die Chancen, diesmal eine stabile, weil breit verankerte, Regierungskoalition zu haben, erstaunlich hoch sind.

Artikel: Zwischen Hoffnung und Erwartungsdruck: die Politik der neuen thailändischen Regierung

 

3 - Terminhinweise

Hier ein Hinweis auf zwei Veranstaltungen in Wien:

Am 23. und 24. April finden demnächst wieder die Tage der Sozial- und Kulturanthropologie statt. Der Call for Papers sowie Anmeldungen sind ab sofort offen.

Zwei Workshops werden diesmal auch besonders zu Südostasien angeboten:

  • Workshop 4: Religiöse und säkulare Strömungen in Südostasien: Einheit versus Vielfalt?
  • Workshop 11: Cultural continuity connecting the present with the past. The interaction between the Hill People and the valley societies in Southern China and Southeast Asia

Der Call for Papers hier zum download.

 

Am 20.01.2009 um 18:30 findet zudem ein Film- und Diskussionsabend zu Burma statt: Gezeigt wird der Film „Im Schatten der Pagoden“ (2006) ist über vier Jahre in Burma, Thailand und im Kriegsgebiet an der Grenze zu Thailand entstanden. Im Mittelpunkt steht der Überlebenskampf von Burmas ethnischen und religiösen Minderheiten.

Die vergangenen 15 Monate zählen wohl zu den Übelsten in der Geschichte Burmas. Die Begriffe "Safranrevolution" und "Zyklon Nargis" werden selbst in Österreich mit brutaler Unterdrückung, Folter, tiefer Spiritualität und humanitärer Katastrophe in Verbindung gebracht. Was wird die Menschen in Burma im Jahr 2009 erwarten?

Gemeinsam mit Frau Mag. Margot Pires, Ethnologin und Gründerin des Austrian Burma Center findet im Anschluss eine Diskussionsrunde statt.

Veranstaltungsort:
BOKU – Simony Haus Hörsaal EG 03
18, Peter Jordanstraße 65 (vis a´vis TÜWI)
mit öffentlichem Nahverkehr zu erreichen: 10A, 37A, 40A, - Haltstelle Dänenstraße 

 

4 - Neujahrswünsche


Nach einem hoffentlich gut verlaufenem Weihnachtsfest wünscht das SEAS Team eine guten Rutsch ins neue Jahr und ein erfolgreiches 2009!



SEAS Kontakt

Please visit our website www.seas.at or contact us via email publics@seas.at.

To unsubscribe from our "SEAS Newsletter" , please click here.To update your registration data, please click here. To subscribe to our "SEAS Newsletter" , please click here.



-

Powered by PHPlist2.10.5, © tincan ltd